Sartoria Partenopea: Einer geht noch

Unser Freund Alexander Marguier (rechts  im Bild mit Jörg Broska) hat seine Eindrücke unseres gemeinsamen Besuchs bei der Sartoria Partenopea in einem launigen Artikel unter dem Titel “Kaffeefahrt nach Neapel” in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zusammenfaßt.

Billiger Luxus

Unser Freund Alexander Marguier hat zum Thema Luxus und Labels einen sehr lesenswerten Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung geschrieben, den wir hier gerne wiedergeben möchten: Ausverkauf im Paradies Der Hype um die Luxuslabels entsprach einer außer Rand und Band geratenen Finanzbranche. Auch damit ist Schluss. Von Alexander Marguier Eine Shoppingmeile mit Museumscharakter: Die Auslagen […]

Sieben auf einen Streich – Fragen an Alexander Marguier

Stilikone: Taki Theodoracopulos Anzüge sind … praktisch Lieblingsaccessoire:Spectator Männer brauchen … Liebe Ich kaufe gerne … Gemüse Deutsche Männer sind … deutsch Frauen sollten … treu sein Alexander Marguier, geboren 1969 im schwäbischen Horb, lebt in Frankfurt/Main. Seit 2001 verantwortet er das Gesellschafts-Ressort der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er ist Autor des Buches: Das Luxuslexikon: Das […]

Wenn Luxus billig wird

Aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 9. Dezember 2007 Von Anke Schipp Es sind Bilder, die an Arbeitslager erinnern: blasse Menschen, die bis zu 18 Stunden an Maschinen stehen, selten das Tageslicht sehen, weil sie neben den Produktionsstätten essen und schlafen. Sie arbeiten sechs, manchmal sieben Tage in der Woche, sie leben in der ständigen […]

RSS Feed Technorati