Sartoria G. Abo Napoli

Wir haben mittlerweile nicht mehr so häufig gute Nachrichten aus dem textilen (Fach)Betrieb zu vermelden, aber an Weihnachten legten wir uns ein Jackett von G.Abo aus Neapel unter den Christbaum. Interessant ist aus unserer Sicht das Preis/Leistungsverhältnis dieser an vielen Stellen handgearbeitenen Produkte. Denn für den Kurs eines mediokren Designer-Label-Jacketts erhält der Kunde bei G. [...]

Napoli am Main

Am 26. und 27. Oktober stellt die Sartoria Partenopea bei Diehl und Diehl in Frankfurt ihre neue Kollektion vor. Angelo Blasi, Chef des neapolitanischen Herstellers, ist anwesend, berät persönlich bei der Stoffauswahl und nimmt gemeinsam mit Charly Diehl Maß. An den beiden Tagen ist für die Freunde des englischen Schuhmachers Edward Green auch Bescherung: die [...]

Kavalierstuch aus Apulien

Die Sartoria Inglese macht einfach schöne Einstecktücher:

Hoodie

Bei Diehl und Diehl in Frankfurt sind wir auf einen schönen Kapuzen-Pulli (die Jüngeren unter uns sagen Hoodie) des Strickers “Fioroni” aus Perugia gestoßen. Außenseite schön bescheiden aus Baumwolle, innen aber komplett aus Cashmere gefertigt.

Offline ins Abseits

Slow-Wear ist ja auch ein Fan-Club der wenigen kompetenten inhabergeführten Herrenausstatter in Deutschland. Wir beobachten die possierlichen Besitzer und ihre stetes Bemühen um Qualität und Service mit allergrößtem Wohlwollen. Doch wenn sich diese bedrohte Spezies vor dem endgültigen aussterben retten will, dann muss Kunden künftig mehr als Schaufensterdeko und Verkaufsraum geboten werden. Die Verkaufs- und [...]

Vede Napoli: Zu Besuch in der Sartoria Partenopea

Gemeinsam mit Kunden des Bremer Herrenausstatters Stiesing besuchten wir die Sartoria Partenopea in Neapel. Während sich die tapferen Nordmänner von flinken Schneiderhänden ordentlich vermessen ließen und anschließend gemeinsam mit Harm Hesterberg, dem Chef von Stiesing, Stoffe, Futterfarben und Knöpfe für zahlreiche Anzüge, Jacketts und Hemden auswählten, haben wir uns die Produktion des neapolitanischen Schneiders angeschaut. [...]

Gut umhalst

Jörg Broska hat uns seine Schal-Kollektion gezeigt. Die in einer italienischen Manufaktur gefertigten Schals sind aus Wolle mit unterschiedlichen Mustern auf Vorder- und Rückseite oder aus 70% Kaschmir mit 30% Seide, beidseitig bedruckt, an den langen Seiten handrolliert und an den kurzen Seiten gefranst. Woll-Schals aus der Kollektion “Broska-modisches zubehoer” gibt es bei: Quartier 206 [...]

Grüne Welle II

Gesehen bei Diehl und Diehl in Frankfurt: Wunderschöner grüner Doppel-Monk von Bontoni:

Inglese

Seit 1955 fertigt das Familienunternehmen Inglese feine Hemden, Krawatten und Einstecktücher in Handarbeit. Angelo Inglese (im Bild) präsentiert derzeit eine besonders feine Kollektion an Leinen-Einstecktüchern bei Diehl und Diehl in Frankfurt.

Finamore – forza Napoli!

Die Geschichte des Finamore Hemds ist eine Geschichte der Handarbeit. Denn die Fimengründerin Vincenza Avitabile begann die Hemdenproduktion 1925 mit einer kleinen Gruppe von Schneiderinnen – damals ausschließlich für neapolitanische Gentleman.

RSS Feed Technorati