Junge Leute, die in auffälliger Bekleidung Kirche oder Jahrmarkt besuchen

Unter dem Titel “I’am Dandy” ist ein neues Buch rund um das zeitgenössische Dandytum erschienen. Das sogenannte neue Dandytum scheint sich irgendwo zwischen Museum und Forschungsabteilung anzusiedeln und ist aus unsere Sicht schon allein deswegen schön und nötig, damit das Thema Stil und Bekleidung nicht bei selbsternannten Stilexperten oder Modemachern angesiedelt wird. “Der Dandy ist […]

Dandiana

Das neue Buch unserer Freundin Melanie Grundmann „Dandiana” ist eine kleine Revolution der Dandyforschung. Denn anhand einer Vielzahl journalistischer wie literarischer Zeitzeugenberichte wird deutlich, dass das Bild des Dandies in der öffentlichen Meinung eine langsame Wandlung vollzogen hat. Nämlich von einer unerwünschte Kreatur hin zum gewandten und eloquenten Mann von Welt, für den der Begriff […]

Dandy in the Underworld

“We had it all: natural style, unnatural drugs, supernatural tailors”. Mehr über Sebastian Horsley bei Dandysme.

Lord Whimsey of Dandysme

Bei Dandysme gesehen: Die Redaktion von Polylux besucht Lord Whimsy in New York und man könnte den Eindruck gewinnen, als stehe die Renaissance des Dandytums als rebellierendem Gruppenphänomen unmittelbar bevor. Style is the new Chic. www.dandysme.eu/2008/02/29/lord-whimsy/

Sieben auf einen Streich – Fragen an Melanie Grundmann

Stilikone: George Brummell Anzüge sind … im Idealfall wie eine zweite Haut Lieblingsaccessoire: raffinierte Strumpfhosen Männer brauchen … öfter mal Antrieb Ich kaufe gerne … spontan Deutsche Männer sind … ein Stereotyp. Jeder Mann ist anders Frauen sollten … keine Frauenzeitschriften lesen Melanie Grundmann lebt in Berlin, die Kulturwissenschaftlerin ist Autorin des Buches “Der Dandy-Eine […]

RSS Feed Technorati