26. Februar 2016

Frank Landau zeigt Kunst und Design nach 1945

by G. B.

Egon-Eiermann_861

Frank Landau beschäftigt sich in seiner neuesten Ausstellung mit der Frage wo Kunst aufhört, Design anfängt und umgekehrt.

Vom 3. März bis zum 16. April 2016 zeigt er in seinen Galerieräumen in der Braubachstraße die Arbeiten von „Grenzgängern“ aus Kunst, Design und Architektur.

Anton StankowskiIngo Maurer

Zu sehen und zu kaufen gibt es Objekte von Otl Aicher, Thomas Bayrle, Karl Duschek, Egon Eiermann, Hermann Glöckner, Herbert Hirche, Walter Papst, Ingo Maurer, Dieter Rams und Anton Stankowski.

max-meier-egon-eiermann-971-0Thomas Bayrle

Vernissage: Mittwoch, 2. März 2016 – 19.00 Uhr

 

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Eine Kommentar zu “Frank Landau zeigt Kunst und Design nach 1945”

  1. Great artworks

Kommentar abgeben:

RSS Feed Technorati