Den Esel kennt man bei den Ohren

Erschütternder „Trend“ im Straßenbild: immer mehr Menschen laufen mit Kopfhörern in der Größe von Klodeckeln durch die Landschaft. Was am Rande von Formel-Eins-Rennen vielleicht noch sinnvoll ist, eignet sich aus unserer Sicht aber kaum als Accessoire für den Alltag und ist höchstens als medizinisches Hilfsmittel bei abstehnden Ohren akzeptabel.

Der Kämpf‘ und Siege Lohn ist Reue nur

In der Online Ausgabe der Daily Mail lesen wir, dass Frauen durchschnittlich sechs Monate brauchen, um die Kontrolle über die Garderobe ihrer Partner zu übernehmen. Zu den Kleidungsstücken, die besonders schnell dem weiblichen Geschmacksfeldzug zum Opfer fallen zählen Onesies (haben wir bisher glücklicherweise noch nie im Alltag gesehen), Trainingsanzüge und Unterwäsche. Dazu der Psychologe und […]

Gentlemen, start your engines

Nach zwei Tagen Jaguar F-Type testen ist uns ist heute ein wenig klassisch-automobil zumute: „Bella Italia in Bewegung“  – schöner Bericht von Don Alphonso zur Mille Miglia.

Da muß dann auch mal einer die Hand ins Heft nehmen

Im Vorfeld des CL-Finales kommt es ja zu allerlei hysterischen Auswüchsen. Motto: alles gesagt, nur noch nicht von jedem. Nun lesen wir in einer Beilage der FAZ unter dem Titel: „Aus Liebe zum Verein – und zum guten Geschmack“ ein paar Einlassungen von wenig kopfballstarken Fußball- und Stilexpertinnen wie der Modeberaterin Sonja Grau (Desingeschichte geschrieben, […]

Der Meister kreißte

In der Wirtschaftswoche lesen wir unter dem Titel „Wenn Manufakturen ohne Handarbeit herstellen“ einen aufschlussreichen Artikel zur inflationären Nutzung des ehemaligen Distinktionsmerkmals „Manufaktur“. Als Nebenkriegsschauplatz: In einem Gespräch mit einem langweiligen Manager einer noch langweiligeren „Marke“ wurde wieder eines deutlich: Auch der Begriff „Luxus“ wird inflationär gebraucht. Besagter Manager definierte ihn als durch hohe Preise […]

Der Strumpf des Nibelungen

In einem Sonderheft der SZ nehmen wir unter dem Titel „Klassik trifft Kompression“ eine Anzeige der Stützstrumpffirma medi zur Kenntnis. Die Firma, Hersteller von medizinischen Hilfsmitteln, engagiert sich als Partner des Wagnerjahres 2013. Auf der Presseseite lesen wir dazu noch folgendes: „Wir möchten dem kulturinteressierten Publikum unser großes Angebot an topmodischen Kompressionsstrümpfen näher bringen. Gerade […]

Guckst Du

Die Brille, einst nur Sehhilfe, ist heute ein sogenanntes „Statement“. Nun halten wir die Aussagekraft der beglasten Gestelle für begrenzt, wollen uns aber gerne der Qualität dieses Accessoires zuwenden. Wir unterscheiden hier zwischen Brillenträgern, die auf eine Sehhilfe angewiesen sind und Brillenträgern die Brillen als modisches Accessoire tragen (Fensterglas-Fraktion). Darüber hinaus ist, mit Blick auf […]

Masseria Serra dell’Isola

Wir reisen ja für die geschätzte Leserschaft gelegentlich nach Italien. Wer in Apulien nicht nur sartoriale Eindrücke sammeln , sondern auch  die  Schönheit der Region erkunden will, der sollte seine Zelte bei Rita Guastamacchia in der Masseria Serra dell’Isola in Mola di Bari aufschlagen. Das Haus, seit Generationen im Familenbesitz, liegt mit seinem großen Garten […]

For you. For Ort

Wer sich gerade langweilt, kann hier ein wenig auf die Autos von Herrn Schlecker bieten. Die Fahrzeugauswahl – bis auf den Jaguar – zeigt in eine geschmackliche Richtung, wie sie Schlecker sonst nur durch den offensiven Einsatz von Versace-Hemden repräsentiert hat.

Das Pferd frisst keinen Gurkensalat

RSS Feed Technorati