Lord Whimsey of Dandysme

Bei Dandysme gesehen: Die Redaktion von Polylux besucht Lord Whimsy in New York und man könnte den Eindruck gewinnen, als stehe die Renaissance des Dandytums als rebellierendem Gruppenphänomen unmittelbar bevor. Style is the new Chic. www.dandysme.eu/2008/02/29/lord-whimsy/

Schuh trifft Hemd

Am 7. März ab 13:00 Uhr und am 8. März von 10:00 bis 16:00 Uhr sind bei M&W in Bad Soden die Firmen Finamore und Kuckelkorn zu Gast. Wer Lust auf ein schönes Maßhemd oder einen Maßschuh hat, meldet sich zwecks Terminvereinbarung unter 06196-22767 an.

Pantoffel-Helden

Zehn Uhr Abends in Deutschland: Der klassische Hausschuh – einstmals fester Bestandteil eleganter Garderobe – ist den vergangen Jahren immer stärker zu einem Crossover von Cordschlappen und Birkenstocksandale mutiert. Um diesen optischen Verfall aufzuhalten und als Zeichen der geistig-moralischen Wende muß nun endlich wieder der elegante Hausschuh durch Deutschland gehen!

Der Senator – dranhängen statt raushängen

Die deutsche Lufthansa hat eine besondere Spezies des Vielreisenden erfunden – den Senator. Der Senator ist viel unterwegs, sammelt Meilen und kriegt dafür Zugang zu schönen Lounges, darf an Warteschlangen vorbei zum Check-in und wird mir einer güldenen Karte ausgezeichnet, die er auch (in rotes Leder gebunden) als Gepäckanhänger erhält.

Sieben auf einen Streich – Fragen an Jürgen Wolf

Stilikone: Ich empfinde mich selber als eine Art Speerspitze einer neuen Männerbekleidung. Verdammt dazu, Dinge ausprobieren zu müssen, weil ich nicht aussehen will wie die Masse, was grundsätzlich daran liegt, dass ich mich dazu nicht zähle. Anzüge sind …eine interessante Sache, die sich spätestens bezahlt macht, wenn man an fremden Türen Staubsauger verkaufen will. Lieblingsaccessoire: […]

Slow-Wear rules!

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung hat uns im Rahmen ihrer wie immer sehr kompetenten Berichterstattung freundlich erwähnt. Edelardo hat den Artikel schon seiner Mama geschickt.

Cashmere statt Thermalwasser: M&W in Bad Soden

In Bad Soden, einer verträumten Taunusstädtchen mit Thermal-Bad, ist M&W in Sachen Herrenmode das Fenster zur großen Welt. Seit knapp 30 Jahren ist Inhaber Manfred Müssig in Sachen hochwertige Textilien stark engagiert. Sein schönes Ladengeschäft – im Ostküsten-Sommerhaus-Look – bietet eine Reihe der besten Hersteller hochwertiger Herrenbekleidung. Dazu zählen Anzüge, Jacketts und Mäntel von Kiton […]

Sprezzatura – die elegante Nachlässigkeit

von Edelardo Feinolini Sprezzatura wurde von Baldassare Castiglione als Fähigkeit beschrieben, auch anstrengende Taten leicht und mühelos erscheinen zu lassen. Kurzum: Man soll sich immer von seiner besten Seite zeigen, dabei aber gekonnt verbergen, dass man sich bemüht, genau dies zu tun. In der Herrenbekleidung steht Sprezzatura für die gewisse Lässigkeit, die leider ganz im […]

Schuppen? Aber gerne!

Dieter Kuckelkorn hat mit seinen Python-Chelsea-Boot etwas Klassik in die Welt der Freunde der schuppigen Reptilien gebracht. Seit Kaa haben wir keine elegantere Schlange mehr gesehen.

Leder statt Plastik

Neulich in der Business-Class: teure Telefone, moderne Laptops, schlecht sitzende Anzüge und Hartschalen- und Pilotenkoffer (gerne mit Initialen an den Schlössern), Aktenmappen (Obermaterial Leder), Rücksäcke und ähnlich geschmacklose Transportmittel für Schreibwaren, Tageszeitung und Butterbrot des deutschen Managements beleidigen das geschulte Auge.

RSS Feed Technorati