Unser Motto für 2008

Don’t wear sandals and try to avoid the scandals!  Alles Gute, Gesundheit und einen geschmackssicheren Start wünscht das Slow-Wear Team.

Good Diehl

Immer auf der Suche nach guten Herrenausstattern: jetzt mal in Frankfurt geschaut und fündig geworden. In der „Finanzmetropole”, wie sich die Stadt am Main in aller Bescheidenheit selbst bezeichnet, gibt es zahlreiche Geschäfte für den Herren-Businesslook. Aber wie so oft, führen alle eigentlich nur das eine: Marken, die wir schon tausendmal und überall gesehen haben.

Hände hoch!

Seit 1958 fertigt Mazzoleni Handschuhe in Handarbeit. Die Philosophie des Familienunternehmens aus dem italienischen Ort Mozzo ist einfach: nie auch nur ein kleines Stück Qualität zugunsten einer schnelleren Produktion opfern, und wenn das beste Ergebnis mit Handarbeit erzielt werden kann, wozu dann Maschinen einsetzen?

Sieben auf einen Streich – Fragen an Bernd Waltemode

Stilikone: David Niven, Prince Edward Duke of Windsor, Gianni Agnelli, Gary Cooper, Cary Grant und Gentlemen, die die Kunst des überraschenden und gekonnten Kombinierens kultiviert haben. Bitte nicht vergessen: wahre Eleganz kommt von innen. Anzüge sind … unsagbar wichtig für die Ausstrahlungskraft und überzeugende Attitüde bei geschäftlichen und gesellschaftlichen Auftritten. Das gilt auch für Männer, […]

Bensheim handmade

Wie immer sind wir auf unserer unermüdlichen Suche nach Deutschlands besten Herrenausstattern unterwegs gewesen und fündig geworden: In der malerischen Bergstraßen-Metropole Bensheim ist Bernd Waltemode mit seinem Geschäft seit 1989 der Herrenausstatter für Kenner. Sein Angebot an hochwertigen Manufakturprodukten für Männer hat Weltstadtniveau: handgemachte Anzüge von Kiton und Attolini, Hemden unter anderem von Finamore, Strick […]

Rückblick 2007: Deutsche Männer als Stil-Botschafter unterwegs in europäischen Städten

Auch im Jahr 2007 haben sich deutsche Männer wieder als stilisichere Vertreter des guten Geschmacks und des stets zum Umfeld passenden Dressings bewiesen:

Clouseau lebt!

Clouseau gesehen in Turin:

Showbusiness: Hat der Luxus wirklich seinen Glanz verloren?

Aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 9.12.2007 Von Alexander Marguier “How Luxury lost its Luster”, wie der Luxus seinen Glanz verlor: Das Enthüllungsbuch der amerikanischen Journalistin Dana Thomas trifft eine Branche, die seit Jahren von Umsatzrekord zu Umsatzrekord eilt. Die Luxusgüterindustrie macht ein Milliardengeschäft, sie gilt als profitabel und krisenfest. Dafür gibt es Gründe: Zum […]

Wenn Luxus billig wird

Aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 9. Dezember 2007 Von Anke Schipp Es sind Bilder, die an Arbeitslager erinnern: blasse Menschen, die bis zu 18 Stunden an Maschinen stehen, selten das Tageslicht sehen, weil sie neben den Produktionsstätten essen und schlafen. Sie arbeiten sechs, manchmal sieben Tage in der Woche, sie leben in der ständigen […]

Capalbio – Sportliche Jacken in toskanischer Tradition

Die italienische Textilindustrie leistet der Globalisierung – zumindest wenn es um die Produktion im eigenen Land geht – glücklicherweise aktiven Widerstand. Ein wunderbares Beispiel sind die Produkte aus dem Hause Capalbio: Im toskanischen Ort Capalbio wird seit über 200 Jahren die traditionsreiche Bekleidung vor allen modischen Einflüssen geschützt.

RSS Feed Technorati