Einkaufen in Turin

Im Heimatland der „bella figura“ waren wir in Turin – dem Zentrum der italienischen Automobilindustrie – auf der Suche nach interessanten Herrenausstattern.

Ein Herz und eine Sohle

Handwerkliche Qualität, perfekte Passform, klassische elegante Formen und anspruchsvolle Verarbeitung sind die wesentlichen Attribute, die die Schuhe des Schuhmachers Dieter Kuckelkorn auszeichnen. Für Dieter Kuckelkorn sind Schuhe seit über 30 Jahren eine Passion, heute zählt er zu den international renommiertesten deutschen Herstellern handgefertigter Schuhe.

Das Empire schlägt zurück

Berliner Herrenausstatter stehen entweder auf Marken oder auf England Das Slow-Wear Team sucht überall nach attraktiven Herrenaustattern, die als Einzelhändler ihren Kunden kompetent die Produkte der besten Hersteller bieten, ohne dabei groß auf Logos zu achten. Zum Start unserer deutschlandweiten Suche eignet sich da natürlich bestens die Hauptstadt.

Die WamS der Werner und der Hut

Auch die Welt am Sonntag, die ja in Modekreisen aufgrund ihrer großen Stilkompetenz als ” La WamS” gilt, schreibt über die Rückkehr der Hüte.

Spiegel und Stil

Der Spiegel übt sich in Stilfragen, schon etwas älter, aber irgendwie zeitlos. “Dabei sind Männer – was Kleidung angeht – gegenüber Frauen trendmäßig meist im Vorteil und könnten entspannt durch die Fachgeschäfte streifen: Ihre Schuhe, Mäntel oder Anzüge variieren bei den Klassikern über die Jahre nur marginal, und wer dazu noch auf Hochwertiges setzt, spart […]

Das Gürtel-Tier

Der Gürtel, oder Leibriemen, ist eines der oft vernachlässigten Accessoires. Häufig begegnet er uns mit Designer-Logos in Brandeisengröße oder als unscheinbarer obermateriallederner und meist schwarzer Hosenhalter. Dementsprechend ist das Angebot an wirklich guten Gürtel für Herren auch stark eingeschränkt. Spezialisten, die handwerklich und optisch ansprechende Gürtel fertigen können, sind in Deutschland rar.

An der Biegung des Fußes

Viele gut informierte Männer assoziieren mit dem italienischen Herrenschuh nichts Gutes: entweder Schläppchen mit gefühlsechter Sohle oder eckig-langes, irgendwie recht albernes Treterlein. Doch so langsam muss umgedacht werden: Denn mit dem italienischen Traditionshersteller Bontoni ( www.bontoni.com) gibt es auch gutes Schuhwerk made in Italy.

Sartoria Partenopea – Anzüge aus Neapel

Eine schöne und etwas günstigere Alternative im Hochpreissegement der Anzüge aus Neapel sind die von Hand gefertigten Anzüge, Jacketts und Hosen der Sartoria Partenopea. Der neapolitanische Familienbetrieb, dessen Namen sich aus Parthenope, dem antiken Namen Neapels, ableitet, arbeitet mit stolzen italienischen Schneidern und Näherinnen nach alter Tradition, und die heißt: Handarbeit. Hier wird ganz einfach […]

Sieben auf einen Streich – Fragen an Christoph Topinke

Stilikone:Michael Caine, Die Flippers, Klaus v. Dohnanyi, Prinz Charles, Werner Metzen, Helmut Schmidt, Lino Ventura, Kojak, Wes Anderson, Lou Rawls – und wirklich jedes englische Mädchen vom Land Anzüge sind … eine extrem praktische Arbeitskleidung Lieblingsaccessoire:Streichhölzer. Männer brauchen …Gelassenheit Ich kaufe gerne …Musik jeglicher Art, Currywurst, Wodka Deutsche Männer sind … entweder zu perfekt, oder […]

Sieben auf einen Streich – Fragen an Bernd Kreis

Stilikone: Karl Valentin Anzüge sind … schön wenn sie gut sind und passen Lieblingsaccessoire: Gürtel Männer brauchen … keine Hosenträger Ich kaufe gerne … bei Leuten, die etwas von Ihrer Ware verstehen Deutsche Männer sind … manchmal durstig Frauen sollten … so bleiben, wie sie sind Bernd Kreis in Inhaber der Kreis Ledermanufaktur in Obertshausen.

RSS Feed Technorati